iCloud-Speicherplatz schaffen

iCloud-Speicherplatz schaffen

iCloud ist Apples Lösung zum geräteübergreifenden Synchronisieren von Einstellungen und Dateien.

Beim Einrichten von iCloud, erhältst du automatisch 5 GB kostenlosen Online-Speicherplatz, um deine Daten online bei Apple zu sichern.

Von deinen verschiedenen Apple-Geräten, kannst du dann auf diese Daten zugreifen - vorausgesetzt du bist mit derselben Apple-ID bei iCloud angemeldet. Außerdem ist der Zugriff von allen (auch nicht Apple-) Geräten über icloud.com möglich.

Welche Einstellungen sich dafür anbieten, um den online Speicherplatz nicht unnötig voll zu müllen, erklären wir dir in diesem Artikel.

Welche Dateien und Einstellungen synchronisiert werden sollen findest du in den Systemeinstellungen unter "iCloud" heraus.

Hier sind insbesondere die Einstellungen für "iCloud Drive" interessant, welche du über den Button "Optionen" öffnen kannst. Es öffnet sich ein Fenster mit einer Liste an "Apps, die Dokumente und Daten in iCloud speichen".
Verfügst du nicht über ein bezahltes iCloud Abonnement, so empfiehlt es sich in dieser Liste den Haken vor "Ordner Schreibtisch & Dokumente" zu entfernen. Um weiteren iCloud-Speicher zu sparen kannst du auch den Haken vor "Mac Speicher optimieren" entfernen, diesen findest du unter der Liste.

Viel Speicherplatz verbrauchen auch Fotos die in die iCloud hochgeladen und so geräteübergreifend synchronisiert werden. Du kannst manuell Fotos vom iPhone auf den Mac kopieren und dann die Synchronisierung für Fotos deaktivieren.

Beiträge von anderen Nutzern

zu iCloud-Speicherplatz schaffen

Bisher keine Kommentare.

Noch Fragen?

Wir konnten Dir wider Erwarten nicht weiterhelfen und Dein Problem wurde nicht oder nur teilweise gelöst?

Du hast noch immer offene Fragen?

Die Mitglieder unserer Community helfen dir gerne weiter!


Jetzt Frage stellen..

iCloud-Speicherplatz schaffen
Newsletter abonnieren?
!