eigene Icons für Dateien & Ordner

eigene Icons für Dateien & Ordner

Wer kennt es nicht, unübersichtliche Ordner-in-Ordner-Strukturen oder zwei angeschlossene externe Festplatten und wer sagt mir jetzt auf welcher die gesuchte Datei war? Bevor man also die gesuchte Datei findet, vergeht manchmal einige Zeit.

Der Mensch merkt sich optische Eindrücke einfach besser. Die Assoziation eines Bildes zu einer Datei oder einem Ordner kann bewirken, dass man sich schneller erinnert.

Ein Beispiel mit zwei externen Festplatten und einem USB-Stick soll dies kurz demonstrieren:
Mac OS Festplatten
Viel besser wäre natürlich folgende Darstellung:
Mac OS Festplattenicons

Nun, da Ihr das Problem erkannt habt, machen wir uns an die Beseitigung.

Generell lassen sich die besten Icons aus transparenten PNG's erstellen.Mac OS PNG Quicklook Bei Peripherie-Geräten wie externen Festplatten liefert die Google Image Suche ganz gute Ergebnisse:
sandisk usb stick filetype:png

Sucht Euch dort das passende Bild aus und speichert es auf Eurem Mac ab.

Ob es sich wirklich um ein transparentes PNG handelt könnt Ihr mit Quicklook (Datei markieren und Leertaste drücken) herausfinden.

Ordner-Icons aus eigenen Bildern erstellen

Ihr benötigt zum Erstellen von ".icns"-Dateien oder Ordnericons das kostenlose Programm Img2icns. Ladet Euch die Img2icns App herunter, entpackt, installiert und öffnet sie.
Mac OS img2icns.app
Zieht dann das soeben gespeicherte PNG in den "Grafiken hier ablegen"-Bereich und klickt auf das Icns-Icon, um es als ".icns"-Datei zu exportieren.
Mac OS img2icns.app

Ordner-Icons aus Mac OS-Icons erstellen

Viele Mac OS Icons finden sich unter:
/System/Library/CoreServices/CoreTypes.bundle/Contents/Resources.
In diesen Ordner gelangt Ihr am schnellsten mit dem Shortcut CMD+Shift+G und gebt dort den Ordnerpfad ein.

Leider können die dort vorhanden 259 ".icns"-Dateien nicht direkt als Ordner-Icons verwendet werden. Bevor Ihr diese auf Ordner anwenden könnt, müsst Ihr die Mac OS-System-Icons, genau wie eigene Bilder, in Img2icns ziehen und daraus wieder ".icns"-Dateien erstellen. - Weiß Gott warum!

Idealerweise speichert Ihr alle eigenen ".icns"-Dateien, der Übersicht halber, in einem gemeinsamen Ordner z.B. im Benutzerverzeichnis Bilder. Icons für externe Festplatten und USB-Sticks speichert Ihr auf dem jeweiligen Gerät.

Ordner-Icons anwenden

Um einem Ordner Euer eigenes Icon zuzuorndnen, markiert Ihr den gewünschten Ordner und nutzt den Shortcut CMD+I um die "Datei- / Ordnerinformation anzuzeigen".

Hier am Beispiel des Dropbox-Ordners:
Mac OS Dropbox-Ordner Info
Momentan besitzt dieser Ordner das Standard-Mac-OS-Ordner-Icon, welches wir nun auf das bekannte Dropbox-Icon ändern wollen.

Dafür ziehen wir ganz einfach die soeben mit Img2icns erstellte ".icns"-Datei auf das Ordner-Icon im geöffneten Informationsfenster und das Ordner-Icon wird automatisch durch das neue ersetzt:
Mac OS Dropbox-Ordner mit Icon

Mac OS Icon funktioniert nicht Das funktioniert mit allen Ordnern, Festplatten, USB-Sticks und SD-Karten. Sollte ein Icon mal nicht funktionieren sieht es wie folgt aus:

Beiträge von anderen Nutzern

zu eigene Icons für Dateien & Ordner

Wer kennt es nicht, unübersichtliche Ordner-in-Ordner-Strukturen oder zwei angeschlossene externe Festplatten und wer sagt mir jetzt auf welcher die gesuchte Datei war? Bevor man also die gesuchte Datei findet, vergeht manchmal einige Zeit.

Der M...

zum Artikel: eigene Icons für Dateien & Ordner

Ist unser Artikel fehlerhaft, zu ungenau oder fehlen wichtige Angaben / Hinweise?
Hier kannst du Fragen zu diesem Artikel stellen.

Michi schrieb am

Grundsätzlich ist die Beschreibung richtig, wenn auch mit einigen Einschränkungen.
System und Programm Icons lassen sich leider nicht mehr so ändern. Apple hat da leider einen Riegel vorgeschoben. Somit ist die Beschreibung mittlerweile teilweise etwas überholt.

Es gibt einige Programme oder Werkzeuge die dies versprechen, allerdings sollte man davon lieber die Finger von lassen. Diese können das Betriebssystem unter umständen beschädigen.

weitere Antworten im Forum »

Spiker schrieb am

Vielen Dank für den Artikel. Hat sofort geklappt den Ordner (ownCloud) ein anderes Symbol zu geben. Dann ist was lustiges passiert. Habe den Ordner in die Favoriten gezogen und das alte Symbol wurde wieder angezeigt. Wenn man dan das neue Symbol direkt auf das alte in den Favoriten zieht sagt er das Symbol ist schon da. Habe mal einen ScreenShot angehängt. Vielen Dank

weitere Antworten im Forum »

jogy schrieb am

Falls Ihr das Problem habt, dass Img2icns keine gültigen Icons erstellen kann, könnte es daran liegen, dass Ihr vor einem Retina Display sitzt.
Sucht die Datei Img2icns im Programmordner und blendet die Information ein (cmd+i / rechtsklick info).
Die Option "In niedriger Auflösung öffnen" muss angehakt werden.
Jetzt sollten Icons korrekt erstellt werden.

Siehe auch: Image2Icon on retina displays / Image2Icon / Knowledge Base - Shiny Frog Support

P.S. ich habe mehrfach versucht, die neuen Icons auf das grosse Symbol in der geöffneten Info zu ziehen, was natürlich nicht geht. Also bitte auf das kleine Bildchen ganz oben in der Info...

weitere Antworten im Forum »

Meer schrieb am

Hallo, Alex, mir war nicht klar, dass ich erst ein Programm herunterladen und benutzen muss. Ich habe die Gebrauchsanweisung gelesen und vor allem gesehen, dass sie mit der Beschreibung meines Problems endet. Übrigens funktionierte es nicht mit allen Ordnern/Bildern. Kann es sein, dass Bilder zu groß sind, um sie zu icons zu machen?
fragt Meer

weitere Antworten im Forum »

Alex schrieb am

Hallo Meer, woran ist es gescheitert? An welcher Stelle war der Artikel nicht eindeutig genug?

weitere Antworten im Forum »

Meer schrieb am

Die Anleitung endet leider mit dem Problem, das ich gerade versuche zu lösen: Statt Ordner-Icon habe ich jetzt ein Foto-Symbol. Ich habe schon versucht, das Foto immer weiter zu verkleinern, jetzt ca. 50MB, aber es bleibt das jpeg-Symbol. Was tun?

/edit
Jetzt hat alles geklappt! Vielen Dank für die Infos. Man muss doch mehr Geduld aufbringen und probieren, bevor man rummeckert...

weitere Antworten im Forum »

Marauder1981 schrieb am

Hallo und willkommen im Forum,
leider funktionierte das Programm bei mir nicht.
Es gibt noch die Möglichkeit die Icons in die Zwischenablage zu kopieren und mit der Markierung des Icons im Informationsmenü des Laufwerkes oder der Datei und Apfel+V das Icon reinzukopieren.

Gruß,

Mike

weitere Antworten im Forum »

Ricchie schrieb am

Um mein Lob für diesen Artikel auszusprechen hab ich mich hier extra angemeldet. Das Tool ist der Hammer - meine Augen bleiben jetzt im Kopf; bis Dato hab ich sie mir ausgeguckt.
Im Finder können Ordner wenigsten noch mit Farben hinterlegt werden - in der Adobe Bridge geht das leider (noch?) nicht. Und je komplexer die Ordnerstrukturen werden, umso katastrophaler wirds. Ganz herzlichen Dank für den Tipp!!
In meinem nächsten Newletter wird er Bestandteil sein.

weitere Antworten im Forum »

natsch schrieb am

Hallo Alex,

Wies scheint, habe ich einfach zu schnell rumgejammert, anstatt mich im Beitrag richtig schlau zu machen. Auf jeden Fall hats nun geklappt und ich bin happy mit neuen lustigen Icons!
Vielen Dank für die Hilfe!

weitere Antworten im Forum »

Alex schrieb am

Hallo natsch,

lade deine Icons dort herunter und befolge dann die Anleitung mit Img2icns... die heruntergeladenen PNGs in Icons umwandeln und dann auf Ordner anwenden funktioniert prima. :-)

weitere Antworten im Forum »

natsch schrieb am

Eine Freundin hat mir iconarchive.com empfohlen, wo ich auch gleich einige Icons gefunden und heruntergeladen habe. Sie hat mir auch eine Anleitung gegeben, wie das ganze funktionieren soll, was es aber leider nicht tut. Meine Icons werden genau wie im Beitrag "Sollte ein Icon mal nicht funktionieren, sieht es wie folgt aus:" angezeigt, sei es als PNG, GIF oder JPG. Woran könnte das liegen?? Wäre dankbar um Hilfe!

weitere Antworten im Forum »

KlausHeckle schrieb am

Danke!! Endlich!!
Habe stundenlang gesucht, das ises!
Img2icons ist sehr einfach in der Handhabung.

weitere Antworten im Forum »

Noch Fragen?

Wir konnten Dir wider Erwarten nicht weiterhelfen und Dein Problem wurde nicht oder nur teilweise gelöst?

Du hast noch immer offene Fragen?

Die Mitglieder unserer Community helfen dir gerne weiter!


Jetzt Frage stellen..

eigene Icons für Dateien & Ordner
Newsletter abonnieren?
!