Daten auf einen neuen Mac übertragen

Daten auf einen neuen Mac übertragen

Manchmal ist es notwendig, Informationen (Daten, Einstellungen, Programme) von einem Mac, Windows PC oder Time Machine-Backup auf einen neuen Mac zu übertragen.

Dafür gibt es unter Mac OS den Migrationsassistenten.

Mit dem Migrationsassistenten ist es möglich, Informationen wie Daten, Computereinstellungen und Programme von einem Mac, Windows-PC, einem Time Machine-Backup oder einer externen Festplatte auf oder von einem anderen Mac zu übertragen.

Daten auf einen neuen Mac migrieren

Beim Einrichten eines neuen Mac wirst du gefragt, ob du bestehende Daten übernehmen willst. Der Migrationsassistent bietet dir dafür folgende drei Optionen an.

  • "Daten von einem Mac, Time-Machine-Backup oder Startvolume übertragen"
  • "Daten von einem Windows-PC übertragen"
  • "Daten auf einen anderen Mac übertragen"

Hinweis Im Folgenden kann der Wechsel zwischen den Schritten für Quell- und Ziel-Mac bzw. altem und neuen Mac etwas verwirrend wirken, daher bitte aufmerksam lesen. ;-)

Das Quellmedium, z.B. der alte Mac, eine Time-Machine-Festplatte oder AirPort Time Capsule, von der Daten kopiert werden sollen, müssen mit dem neuen Mac verbunden sein.

Dies kann über WLAN, USB (ext. Festplatte) oder Thunderbolt-Kabel (zw. zwei Macs) geschehen. In unserem Beispiel werden Daten mithilfe eines Thunderbolt-Kabels von einem MacBook Air auf ein neues MacBook Air übertragen.

Zur Übertragung von Daten eines Windows PCs ist an dieser Stelle das Programm Windows-Migrationsassistent notwendig. Dieses muss auf dem Windows-Quellrechner installiert und ausgeführt werden.

Daten von einem Mac übertragen

Mac OS enthält standardmäßig ein Programm mit dem Namen "Migrationsassistent". Dieses startest du zunächst auf dem alten Mac (CMD+Leertaste -> Migrationsassistent).
MacOS Migrationsassistent - Daten übertragen

Der Migrationsassistent beendet alle laufenden Programme und startet den Mac im Migrationsmodus.

Auf dem neuen Mac wirst du während der Ersteinrichtung gefragt, ob du Daten übertragen willst. Bist du in der Einrichtung bereits über diesen Schritt hinweg, so kannst du auch auf diesem Mac den Migrationsassistenten, wie oben beschrieben, starten.

Nun sollten sich beide Macs, der alte (Quelle) und der neue (Ziel), im Migrationsassistenten befinden und den gleichen Auswahl-Dialog ("Wie möchten Sie ihre Daten übertragen?") anzeigen.

Alter Mac Auf dem Quell-Mac wählst du die Option "Auf einen anderen Mac". Nun wechselt die Überschrift des Dialogfensters des Quell-Macs auf "Auf einen anderen Mac übertragen".
Migrationsassistent - Daten auf einen anderen Mac übertragen

Neuer Mac Auf dem Ziel-Mac das entsprechende Pendant "Von einem Mac, Time Machine-Backup oder Startvolume". Auch hier wechselt die Überschrift des Ziel-Macs entsprechend der Auswahl auf "Daten auf diesen Mac übertragen".
Migrationsassistent - Daten von einem anderen Mac übertragen

Der Mac beginnt direkt mit der Suche nach verfügbaren Quellen. Gefundene Geräte können mit einem Klick ausgewählt und über den Button "Fortfahren" bestätigt werden.
Migrationsassistent - Suche nach verfügbaren Quellen

Im Folgenden muss eine Pin abgeglichen werden, um sicherzustellen, dass die Migration auch vom richtigen Gerät erfolgt.

Alter Mac
Migrationsassistent - Quell-Mac Pin abgleichen
Neuer Mac
Migrationsassistent - Ziel-Mac Pin abgleichen

Alter Mac Auf dem Quell-Mac können dann die zu übertragenden Daten ausgewählt und wie immer mit "Fortfahren" bestätigt werden.
Migrationsassistent - Quell-Mac Daten auswählen

Danach beginnt die Übertragung der Daten. Dies kann, je nach dem wie die Geräte miteinander verbunden wurden und wie viele Daten übertragen werden, zwischen einigen Minuten und einigen Stunden dauern.
Alter Mac
Migrationsassistent - Quell-Mac Daten übertragen
Neuer Mac
Migrationsassistent - Ziel-Mac Daten übertragen

Danach ist die Migration der Daten vom alten auf den neuen Mac abgeschlossen.
Alter Mac
Migrationsassistent - Quell-Mac Migration abgeschlossen
Neuer Mac
Migrationsassistent - Ziel-Mac Migration abgeschlossen

Ein Neustart beider Geräte beendet die Prozedur.

Hattest du auf deinem alten Mac die FileVault-Verschlüsselung aktiviert, so erhältst du auf deinem neuen Mac noch die Mitteilung, dass FileVault bisher nicht aktiviert wurde, aber wie gewohnt in den Systemeinstellungen unter dem Punkt "Sicherheit" aktiviert werden kann.
Neuer Mac
Migrationsassistent - Ziel-Mac FileVault aktivieren

Daten von einem Time-Machine-Backup übertragen

Um einen neuen Mac aus einem bestehenden Time-Machine-Backup wiederherzustellen, muss der Mac mit dem Quellmedium verbunden werden. Dies kann z.B. im Falle einer AirPort Time Capsule über WLAN oder Netzwerk geschehen, oder bei einer externen Festplatte über USB.

Daten von einem Windows-PC übertragen

Die Prozedur bei der Migration von Daten eines Windows-PCs ähnelt der oben beschriebenen stark und wird daher hier nicht weiter thematisiert.

Beiträge von anderen Nutzern

zu Daten auf einen neuen Mac übertragen

Kurt Radowisch schrieb am

Es wäre schön gewesen, wenn ihr das vorher mitgeteilt hättet, und nicht die Leute dumm sterben hättet lassen.
Die Katze kann schließlich wirklich nichts dafür.

LG

weitere Antworten im Forum »

Noch Fragen?

Wir konnten Dir wider Erwarten nicht weiterhelfen und Dein Problem wurde nicht oder nur teilweise gelöst?

Du hast noch immer offene Fragen?

Die Mitglieder unserer Community helfen dir gerne weiter!


Jetzt Frage stellen..

Daten auf einen neuen Mac übertragen
Newsletter abonnieren?
!