iPhone 7 Bluetooth-Kopfhörer Erfahrungsbericht

Anfang September ist das neue iPhone 7 erschienen und es wurde viel über den fehlenden Kopfhöreranschluss geschimpft.

Wir haben diese Neuerung als Anlass genommen, uns nach kabellosen Alternativen umzusehen und präsentieren euch heute angesagtesten kabellosen Bluetooth-Kopfhörer für euer iPhone 7 - natürlich auch für ältere Modelle oder euren Mac.

Mit dabei haben wir die bekanntesten Marken aus dem Audio-Bereich. - Wo findet man schon Beats, Bose, Bang & Olufsen, Sony, Sennheiser und Teufel nebeneinander?

Los geht's...

Beats solo²wireless

Beats solo2wireless - iPhone Bluetooth KopfhörerGehyped von diversen Künstlern und natürlich Apple selbst, eilt den Beats ihr Ruf voraus.
Zuletzt wurden die Beats solo²wireless Powerbeats2 von der Stiftung Warentest zum Testsieger in der Kategorie Bluetooth-Kopfhörern gekürt.

So waren die Erwartungen bei den Beats solo²wireless besonders hoch, doch ein Sprichwort besagt schon; "Wer hoch steigt, fällt auch tief".

Spoiler: gute Verarbeitung, mittelmäßiger Sound. - Mehr erfahrt ihr im Video.

alle Modelle, alle Farben

Beats solo²wireless Fact-Sheet

Typ:
On-ear
(ohraufliegender, kabelloser Bluetooth-Kopfhörer)
Akku:
12 Stunden Akkulaufzeit
Gewicht:
215 Gramm
Features:
Freisprechfunktion durch integriertes Mikrofon
Kompatibilität:
kompatibel mit iPhone 7, iPhone 6 und älteren Modellen
Preis:
ca. 210 € (Stand August 2016)

alle Modelle, alle Farben


Bose QuietComfort 35

Bose QC35 - iPhone Bluetooth KopfhörerBeim Bose QuietComfort 35 (kurz QC 35) handelt es sich um einen ohrumschließenden, kabellosen Bluetooth-Kopfhörer. Er ist der erste seiner Art mit Noise-Cancelling-Technologie (Wikipedia) von Bose.

Der eingebaute Lithium-Ionen-Akku verspricht 20 Stunden Laufzeit (effektiv ca. 18) und ist per USB innerhalb von zwei Stunden voll geladen.

Die Ohrpolster des QC 35 lassen sich problemlos austauschen und können durch neue Polster und andere Farben ersetzt werden.

Selbstverständlich kann mit den QuietComfort 35 auch telefoniert werden, wobei der QC 35 beiden Seiten (Anrufer & Angerufenem) eine klare Tonqualität bietet.

Wirklich beeindruckend ist die aktive Geräuschunterdrückung. Setzt man die Kopfhörer auf und schaltet sie ein, so nimmt man seine Umgebung kaum noch wahr.

Die QC35 sehen optisch gut aus, leider wirken sie optisch etwas billig. Was man auf den ersten Blick jedoch nciht sieht ist, dass es sich nicht um Plastik sondern glasfaserverstärktes Nylon handelt. Bei Kopfhörern in dieser Preisklasse hätte Bose besser auf alternative Materialien zurückgegriffen.

Ein weiterer Wehmutstropfen ist die im drahtlosen Betrieb immer eingeschaltete Noise Cancellation.

alle Modelle, alle Farben

Bose QuietComfort 35 Fact-Sheet

Typ:
Around-ear
(ohrumschließender, kabelloser Bluetooth-Kopfhörer)
Akku:
Lithium-Ionen-Akku, 20 Stunden Akkulaufzeit, bis zu 40 Stunden mit Kabel; wird per USB geladen; nicht austauschbar
Gewicht:
310 Gramm
Features:
ANC; Lärmreduzierung, störende Umgebungsgeräusche von einem dualen Mikrofonsystem effektiv herausgefiltert
Kompatibilität:
kompatibel mit iPhone 7, iPhone 6 und älteren Modellen
Preis:
ca. 370 € (Stand August 2016)

alle Modelle, alle Farben


B&O Play H7

B&O H7 - iPhone Bluetooth KopfhörerDie Bang & Olufsen Play H7 sind ein Augenschmaus. ;-) Hochwertige Verarbeitung, edle Materialien und ein astreiner Sound ließen unsere Herzen höher Schlagen. Etwas enttäuscht wurden wir hingegen von der Bedienbarkeit der Kopfhörer.

Als einzige Kopfhörer in unserem Test, ließ sich bei den Play H7 der Akkus austauschen. Ist der Akku einmal leer oder kaputt, so kann man diesen problemlos durch einen neuen ersetzen.

Die H7 zeichnen sich durch eine besondere Touch-Oberfäche an der rechten Ohrmuschel aus. So kann mit Wisch- und Streichbewegungen die Lautstärke verändert, die Wiedergabe gestoppt oder gestartet und Lieder gewechselt werden können.
Leider reagierte die Lautstärkenverstellung auf unsere zärtlichen Berührungen gar nicht oder nur schwerfällig.

Touch-Funktionen erscheinen uns, ohne spürbare Knöpfe oder Rädchen zur Orientierung am Kopfhörer, ungewohnt und für diesen Anwendungszweck eher ungeeignet.

alle Modelle, alle Farben

B&O Play H7 Fact-Sheet

Typ:
Over-ear / Around-ear
(ohrumschließender, kabelloser Bluetooth-Kopfhörer)
Akku:
Batterie austausch- und wiederaufladbare Lithium-Ion-Batterie für bis zu 20 Stunden Bluetooth, ANC. Aufgeladen in 2,5 Stunden.
Gewicht:
280 Gramm
Features:
Aluminium touch interface on right ear cup; Intuitive und einfache Benutzung durch die intuitive Touch-Bedienoberfläche aus Aluminium auf der rechten Ohrmuschel
Kompatibilität:
kompatibel mit iPhone 7, iPhone 6 und älteren Modellen
Preis:
ca. 350 € (Stand August 2016)

alle Modelle, alle Farben


B&O Play H5

B&O H5 - iPhone Bluetooth Kopfhörer

Die B&O H5 sind die einzigen kabellosen Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer in unserem Test. Wir haben getestet, ob die Größe wirklich zählt. ;-)

Problematisch bei In-Ear-Kopfhörern wie dem B&O H5 ist immer die individuelle Form der Ohren. Im Lieferumfang des H5 sind mehrere Schaumstoffaufsätze enthalten, so passen sie in jedes Ohr!

B&O Play H5 Fact-Sheet

Typ:
In-ear
(kabelloser Bluetooth-Kopfhörer)
Akku:
laut Produktbeschreibung bis zu 5 Stunden drahtlose Mobilität; aus Erfahrung sind allerdings 3-4 Stunden realistisch
Gewicht:
18 Gramm
Features:
Bluetooth 4.2, kein ANC
Kompatibilität:
kompatibel mit iPhone 7, iPhone 6 und älteren Modellen
Preis:
ca. 250 € (Stand August 2016)

alle Modelle, alle Farben


Sennheiser Momentum 2.0 wireless

Sennheiser Momentum wireless - iPhone Bluetooth Kopfhörer Die Sennheiser Momentum wireless kommen in einem Retrolook daher und stechen durch ihre Optik zwischen allen anderen Bluetooth-Kopfhörern heraus.

Die Momentum wireless von Sennheiser verfügen, ähnlich wie die Bose QC35, über eine aktive Geräuschunterdrückung (sog. NoiseGard) und überzeugen sowohl von der Verarbeitung, als auch vom Klang.

alle Modelle, alle Farben

Sennheiser Momentum 2.0 wireless Fact-Sheet

Typ:
Around-ear
(ohrumschließender, kabelloser Bluetooth-Kopfhörer)
Akku:
Lithium-Ionen-Akku, Betriebsszeit 22 Stunden, Ladezeit ca. 3 Stunden
Gewicht:
260 Gramm
Features:
Bluetooth 4.0, NoiseGard Hybrid technology with 4 pick-up microphones
Kompatibilität:
kompatibel mit iPhone 7, iPhone 6 und älteren Modellen
Preis:
ca. 250 € (Stand August 2016)

alle Modelle, alle Farben


Sony MDR-1000X

Sony MDR-1000X - iPhone Bluetooth Kopfhörer Die Sony MDR-1000X haben sich in unserem Test vorallem durch ihre Klangqualität hervorgetan. Auch die Geräuschminimierung funktionierte tadellos.

Nach dem Test der B&O Play H7 standen wir den Touch-Funktionen des Sony MDR-1000X sehr skeptisch gegenüber. Entgegen unserer Vorteile wurden wir jedoch überrascht - es ist wider Erwarten doch möglich Kopfhörer mit brauchbaren und intuitiven Touch-Funktionen auszustatten.

alle Modelle, alle Farben

Sony MDR-1000X Fact-Sheet

Typ:
Around-ear
(ohrumschließender, kabelloser Bluetooth-Kopfhörer)
Akku:
Lithium-Ionen-Akku, Betriebsszeit 20 Stunden, Ladezeit ca. 4 Stunden
Gewicht:
275 Gramm
Features:
Bluetooth 4.1, Noise Cancelling
Kompatibilität:
kompatibel mit iPhone 7, iPhone 6 und älteren Modellen
Preis:
ca. 399 € (Stand Januar 2017)

alle Modelle, alle Farben


Teufel AIRY

Teufel Airy - iPhone Bluetooth KopfhörerTeufel ist vielen nur aus dem Lautsprecher-Bereich ein Begriff, nur die Wenigsten wissen, dass es von Teufel auch Kopfhörer gibt und der AIRY ist einer von ihnen.

Wie Surround Sound am Mac am Mac funktioniert, haben wir bereits an den hochwertigen Produkten von Teufel erklärt, doch der Teufel steckt bekanntlich im Detail.

Der Teufel AIRY kommt, zu unserer Überraschung, soundtechnisch bei weitem nicht an die von Teufel gewohnt gute Audioqualität heran.

Wir haben den AIRY dennoch zum "Beats-Killer" gekürt. Gute Qualität mit akzeptabler bis guter Audioqualität für den günstigsten Preis in unserem Test. - Details im Video!

alle Modelle, alle Farben

Teufel AIRY direkt auf Teufel.de

Teufel AIRY Fact-Sheet

Typ:
On-ear
(ohraufliegender, kabelloser Bluetooth-Kopfhörer)
Akku:
Lithium-Ionen-Akku mit bis zu 20 Stunden Laufzeit
Gewicht:
150 Gramm
Features:
mit effektiver Außenschalldämpfung, Bluetooth 4.0 mit apt-X für kabellose Übertragung in CD-Qualität
Kompatibilität:
kompatibel mit iPhone 7, iPhone 6 und älteren Modellen
Preis:
ca. 150 € (Stand August 2016)

alle Modelle, alle Farben


Schlussbemerkung

Unser Ziel war es nicht, ein Konkurrenzverhältnis aufzubauen und eine Kaufempfehlung auszusprechen. Wir wollen euch viel mehr die Möglichkeiten aufzeigen und einen Überblick über das Angebot geben.
Letztendlich muss sich jeder nach seinen Vorlieben, Bedürfnissen, dem Anwendungszweck und seinem Budget entscheiden.
Qualitativ nehmen sich die vorgestellten Produkte nicht viel, sie alle haben eine gute Audioqualität und sind hochwertig verarbeitet. - Die einen mehr, die anderen weniger. ;-)

Beiträge von anderen Nutzern

zu iPhone 7 Bluetooth-Kopfhörer Erfahrungsbericht

Alex schrieb am

Das bedeutet, dass dein Mac kein Boot-Device finden kann..

Starte deinen Mac neu und halte CMD + Alt gedrückt. Sollte auch dann nichts erscheinen, gelangst du mit CMD + R in den Recovery Modus.

weitere Antworten im Forum »

Noch Fragen?

Wir konnten Dir wider Erwarten nicht weiterhelfen und Dein Problem wurde nicht oder nur teilweise gelöst?

Du hast noch immer offene Fragen?

Die Mitglieder unserer Community helfen dir gerne weiter!


Jetzt Frage stellen..

Hardware
iPhone 7 Bluetooth-Kopfhörer Erfahrungsbericht
Newsletter abonnieren?