Was ist... AirPlay

AirPlay

AirPlay ist eine von Apple im Jahr 2010 eingeführte technologische Innovation zur drahtlosen Übertragung von Musik, Film und Bilddateien.

Die auf einem Apple Gerät wie einem Mac, iPod oder iPad gespeicherten Musiktitel können mit AirPlay per Knopfdruck auf eine AirPlay fähige Soundanlage gestreamt werden.
Aber auch Filme und Fotodateien können auf ein entsprechendes Anzeigegerät, wie etwa einem AirPlay fähigen Fernseher oder das Apple TV, übertragen werden.

Das Feature reiht sich somit in die Riege der Drahtlosfunktionen, wie etwa AirPrint und AirTunes ein.

Apple AirPlay AirPlay übernimmt somit in wesentlichen Teilen die Funktionen, die vorher durch AirTunes ausgeführt wurden.

Voraussetzung für die Nutzung von AirPlay ist, dass sich Sender und Empfänger im selben Netzwerk befinden, z.B. W-LAN. Die Kommunikation zwischen den einzelnen Geräten kann somit ohne nervige und störende Kabel erfolgen. Möglich ist beispielsweise das Anschließen einer AirPort Express Basistation an eine Soundanlage, die dann die kabellose Kommunikation zwischen den Geräten gestattet.

Vorteile bietet AirPlay gerade deshalb, weil die Qualität der übertragenen Musikstücke besser ist als etwa bei anderen Standards. Anders als AirTunes kann AirPlay dabei auch auf nicht von Apple hergestellte Geräte streamen, sodass auch andere Anbieter zukünftig AirPlay Lautsprecher und andere AirPlay fähige Geräte herausbringen werden.

Hier findest du Hardware mit AirPlay-Unterstützung.

Beiträge von anderen Nutzern

zu AirPlay

Bisher keine Kommentare.

Noch Fragen?

Wir konnten Dir wider Erwarten nicht weiterhelfen und Dein Problem wurde nicht oder nur teilweise gelöst?

Du hast noch immer offene Fragen?

Die Mitglieder unserer Community helfen dir gerne weiter!


Jetzt Frage stellen..

AirPlay
Newsletter abonnieren?