Sonderzeichen unter Mac OS

Eines der größten Probleme in den ersten Tagen mit Mac OS ist für Neulinge wohl die Benutzung der Sonderzeichen. Waren die gängigsten Sonderzeichen auf handelsüblichen Windows-Tastaturen noch aufgedruckt oder man erreichte sie über eine Zahlenkombination, so sucht man auf einer Mac-Tastatur teilweise vergebens.

Diese Übersicht kostenlos als PDF downloaden.

Aber wo findet man die nicht abgebildeten Sonderzeichen, wie zum Beispiel die “eckige Klammer auf” (“["), "Backslash" ("") oder das "Tilde"-Zeichen ("~")?

Apple Mac OS bietet dafür eine Tastaturübersicht an, die Ihr wie folgt erreicht:

1. in den Systemeinstellungen -> "Tastatur"
2. Haken bei "Tastatur- und Zeichenübersicht in der Menüleiste anzeigen"
3. über die Fahne in der Menüleiste "Tastaturübersicht einblenden"

Mac OS Sonderzeichen-Übersicht

Zeichen Zeichenname Tastenkombination
² Quadrat o.ä. Cmd + Alt + T
oder
Ctrl + Cmd + Leertaste
Zeichen wählen und Button "Einsetzen"
~ Tilde Alt + N
(danach Leertaste)
@ At Alt + L
Euro Alt + E
® Registered Alt + Ctrl + Shift + Ä
Apple Alt + Shift + "+"
© Copyright Alt + G
§ Paragraph Shift + 3
( Klammer auf Shift + 8
) Klammer zu Shift + 9
[ eckige Klammer auf Alt + 5
] eckige Klammer zu Alt + 6
{ geschwungene Klammer auf Alt + 8
} geschwungene Klammer zu Alt + 9
/ Slash Shift + 7
Backslash Alt + Shift + 7
| senkrechter Strich Alt + 7
dt. Anführungszeichen Alt + Shift + W
dt. Ausführungszeichen Alt + 2
dt. einfaches Anführungszeichen Alt + S
dt. einfaches Ausführungszeichen Alt + #
» frz. Anführungszeichen Alt + Shift + Q
« frz. Ausführungszeichen Alt + Q
frz. einfaches Anführungszeichen Alt + Shift + N
frz. einfaches Ausführungszeichen Shift + Alt + B
z.B. ü Umlaute Alt + U, danach der Buchstabe

eine Tasten-Legende für Mac-Tastaturen findet ihr hier.
Alle Sonderzeichen, für die es keine Tastaturbelegung gibt, müsst ihr, wie auch unter Windows, über ein paar Umwege einfügen.

Mac Tastaturübersicht

Standard Tastaturbelegung bei Mac OS

Mac Tastaturbelegung

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Alt-Taste

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Alt-Taste

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Ctrl-Taste

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Ctrl-Taste

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Fn-Taste

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Fn-Taste

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Shift-Taste

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Shift-Taste

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Alt- und Shift-Taste

Mac Tastaturbelegung bei gedrückter Alt- & Shift-Taste

Beiträge von anderen Nutzern

zu Sonderzeichen unter Mac OS

Eines der größten Probleme in den ersten Tagen mit Mac OS ist für Neulinge wohl die Benutzung der Sonderzeichen. Waren die gängigsten Sonderzeichen auf handelsüblichen Windows-Tastaturen noch aufgedruckt oder man erreichte sie über eine Zahlenk...

zum Artikel: Sonderzeichen unter Mac OS

Ist unser Artikel fehlerhaft, zu ungenau oder fehlen wichtige Angaben / Hinweise?
Hier kannst du Fragen zu diesem Artikel stellen.

tihelj schrieb am

hallo, vielen dank für die erklärung der sonderzeichen. ich habe einen deutsches macbook und bin seit heute stolze besitzerin eines imac jedoch mit schweizer tastatur und leider kann ich das @ nicht anwenden, es ist auf dem G und mit alt (wie auf der deutschen Tastatur alt und L) geht das nicht. habe schon alle möglichen kombinationen ausprobiert, nix geht, wer kann mir helfen?

weitere Antworten im Forum »

diverainbow schrieb am

Super! In textedit hat es gerade endlich geklappt, leider zunächst weder in keynote noch in word. Dafür hatte ich gleich deinen Tipp mit der automatischen Textersetzung aufgegriffen und das x macron (jetzt kann ich es endlich auch korrekt benennen!) aus deinem Beitrag eingefügt. Herzlichen Dank - Problem gelöst und gleich eine Lösung für alle häufig benutzten Sonderzeichen gefunden!

weitere Antworten im Forum »

Alex schrieb am

Dieser Querstirch über dem X nennt sich übrigens Macron.

Die Lösung ist eventuell etwas umständlich aber so so geht es:
In den Systemeinstellungen unter "Sprache & Text" und dem Reiter "Eingabequellen" einen Haken bei "US Erweitert" setzen. In der Menüleiste die Flagge von Deutsch auf US umstellen und in einem beliebigen Schreibprogramm "x" gefolgt von der Tastenkombination "Shift + Alt + A" drücken. :-)

Ergebnis: x̄

Das ganze kannst du dir natürlich vereinfachen, indem du es der automatischen Textersetzung hinzufügst
(Ersetzen: "¯x", Druch: "x̄"). :-)

weitere Antworten im Forum »

diverainbow schrieb am

Eigentlich bin ich ja gar kein Einsteiger ... trotzdem scheitere ich daran, ein x mit Querstrich darüber (als Zeichen für Mittelwert) einzugeben. Nach dem Infos sollte es über umschalt-wahl-0 und dann x gehen - funktioniert aber leider nicht. Es wäre schön, wenn jemand helfen könnte - auf die schnelle habe ich es im Office Formeleditor geschrieben, das wäre aber auf Dauer eine miese Lösung.

weitere Antworten im Forum »

Noch Fragen?

Wir konnten Dir wider Erwarten nicht weiterhelfen und Dein Problem wurde nicht oder nur teilweise gelöst?

Du hast noch immer offene Fragen?

Die Mitglieder unserer Community helfen dir gerne weiter!


Jetzt Frage stellen..

Sonderzeichen unter Mac OS