Dateiendungen anzeigen

Dateiendungen anzeigen

Wie unter Windows ist es auch unter Mac OS möglich, die Dateiendungen anzeigen zu lassen. Im Gegensatz zu Windows heißen diese jedoch in Mac OS Suffixe.

Finder Menüleiste - Einstellungen Um nun die Suffixe im Finder anzeigen zu lassen, müsst Ihr in der Finder-Menüleiste unter "Finder -> Einstellungen" den Haken bei "Alle Suffixe einblenden" setzen und schon werden alle Dateiendungen werden angezeigt.
Sollte der Haken bei "Vor dem Ändern eines Suffixes nachfragen" noch nicht gesetzt sein, so empfiehlt es sich, diesen ebenfalls zu setzen. Alle Suffixe Einblenden

Unter Mac OS geht die Option zum Anzeigen von Dateiendungen bzw. Suffixen noch ein Stück weiter als in Windows, denn nach dem Aktivieren dieser Option wird in jedem Dialog der volle Dateiname genannt. Datei öffnen mit aktivierten Suffixen

Beiträge von anderen Nutzern

zu Dateiendungen anzeigen

Bisher keine Kommentare.

Noch Fragen?

Wir konnten Dir wider Erwarten nicht weiterhelfen und Dein Problem wurde nicht oder nur teilweise gelöst?

Du hast noch immer offene Fragen?

Die Mitglieder unserer Community helfen dir gerne weiter!


Jetzt Frage stellen..

Dateiendungen anzeigen
Newsletter abonnieren?